Islam 2.0

Aybüke gehört zur neuen Generation zugezogener Muslime und lebt mit ihrer Familie in Goslar. Wie viele andere junge Erwachsene interpretiert die 22-jährige Journalismus-Studentin den Islam auf ihre eigene, moderne Weise. Sie stylet sich auffällig, trägt im Sommer gerne luftige Kleidung und verbringt so manche Nacht mit ihrer Clique im Club. Gerade Muslimas setzten mit dieser Rebellion bewusst ein Zeichen gegen das Klischee der unterdrückten Frau. Denn Freiheit und Emanzipation sind tragende Werte, die sich im Popislam mit der Religion vereinen lassen. "Ich bin eben beides: Deutsche und Muslima", sagt Aybüke stolz.

Diese Geschichte wurde ausgezeichnet mit dem 2. Platz des Zenith-Fotopreises 2014.